PPL(H) Kurs 2017

Privatpilotenlinzenz für Hubschrauber gemäß Part FCL. Alle Kurse finden am Flugplatz Krems (LOAG) statt.

Schulungsraum Skyoffice
Flughafenstraße 7
3500 Krems

Samstag, 30.09.2017
9 – 12 und 13 – 18 Uhr: Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse mit Hr. Polsterer

Sonntag, 01.10.2017
8 – 12.30 Uhr: Aerodynamik mit Hr. Steiner
13.30 – 16 Uhr: Flugbetriebliche Verfahren mit Hr. Beyrer
16.15 – 17.15 Uhr: Kommunikation mit Hr. Beyrer

Samstag, 07.10.2017
9 - 12 Uhr: Instrumentierung mit Hr. Ebner
13 – 16 Uhr: Masse & Schwerpunkt mit Hr. Ebner

Sonntag, 08.10.2017
9 – 12 Uhr: Flugplanung mit Hr. Huber
13 – 16 Uhr: Flugleistung mit Hr. Huber

Samstag, 14.10.2017
9 – 12 und 13 – 15 Uhr: Luftrecht mit Hr. Gassner
15.15 – 17.15: Menschliches Leistungsvermögen mit Hr. Dr. Schnell

Sonntag, 15.10.2017
8 – 12 und 13 – 17 Uhr: Navigation mit Hr. Sperlich

Samstag, 21.10.2017
9 – 12 und 13 – 18 Uhr: Meteorologie mit Hr. Gruber

Wir empfehlen das Web-Based-Training vor dem Frontalunterricht abzuschließen!

Informationen und Anmeldung: fly@rotorsky.at

 

 

 

Nächster Fluglehrer Refresher Kurs

 

FÜR FI(H), FI(A) und IRI

Schulungsraum Skyoffice
Flughafenstraße 7
3500 Krems

Termin: 11.+12. November 2017

 

Kursplan Samstag:
0900 - 1100: Thema der Behörde; Vortrag durch Vertreter der ACG
1100 - 1300: Psychologische Faktoren in der Ausbildung, Beziehung FI und Flugschüler, Rolle des Fluglehrers; Mag Czihak Christian (Red Bull Airrace, ACG, Rotorsky)
1400 - 1600: mentales Training in der Flugausbildung; Hans Jörg Aschenwald (Einsatzkommando COBRA, Rotorsky)
1600 - 1800: IFR Refresher (PINS, PBN, RNAV,…); Mag (FH) Alexander Köll (ÖBH, Rotorsky)

Kursplan Sonntag:
0900 - 1100: Learning Process; Mag (FH) Alexander Köll (ÖBH, Rotorsky)
1100 - 1300: Teaching Process; Mag (FH) Alexander Köll (ÖBH, Rotorsky)
1400 - 1800: Flugunfälle, Beispiele und Aufarbeitung; Kollmann Alexander (ÖBH, Rotorsky)

Die Kosten für den gesamten Kurs inkl. Unterrichtsmaterial und die Ausstellung des Zertifikates betragen EUR 390,00 inkl. USt. pro Person.

Dieser Kurs wird nach EASA-PART FCL.940.FI(a)(2) abgehalten. Den Teilnehmern wird nach Absolvierung der 2 Kurstage ein Zertifikat ausgestellt. Mit diesem Kurs erfüllen Sie eine der möglichen Voraussetzungen für die Verlängerung Ihrer Lehrberechtigung. 

 

Fluglehrer Kurs (PART 1 - "TEACHING & LEARNING"):

Schulungsraum Skyoffice
Flughafenstraße 7
3500 Krems

Termin: 10.-12. November 2017

Kursplan Freitag:
0900 - 1100: ATO Struktur, EASA Regulations, Part FCL, etc.; Gruber Christian (AM Rotorsky)
1100 - 1300: Präsentations Techniken; Sperlich Christian (HT Rotorsky)
1400 - 1800: Learning Process; Mag (FH) Alexander Köll (ÖBH, Rotorsky)

Kursplan Samstag:
0800 - 1200: Teaching Process; Mag (FH) Alexander Köll (ÖBH, Rotorsky)
1300 - 1700: Psychologische Faktoren in der Ausbildung, Beziehung FI und Flugschüler, Rolle des Fluglehrers; Mag Czihak Christian (Red Bull Airrace, ACG, Rotorsky)

Kursplan Sonntag:
0800 - 1200: Mentales Training in der Flugausbildung; Hans Jörg Aschenwald (Einsatzkommando COBRA, Rotorsky)
1300 - 1700: Haftungsrecht für Fluglehrer und Flugschüler; Janezic Joachim (Luftfahrtrecht.at)

Nächster CRM Kurs

Schulungsraum Skyoffice
Flughafenstraße 7
3500 Krems

Termin: 21. + 22. September 2017

Vortragender: Mag. Christian Czihak (Red Bull Air Race, ACG, RotorSky)