Die RotorSky Academy

Hubschrauberpiloten benötigen eine einzigartige Kombination aus Fähigkeiten und persönlichen Eigenschaften. Sie bringen die Voraussetzungen mit? Die Fertigkeiten erwerben Sie sich in der Rotorsky Academy. Wir begleiten Sie bei der Aus- und Weiterbildung zum beruflichen und privaten Hubschrauberpiloten. Ein innovativer und bewährter Lehrplan, bestehend aus Theorie und Praxis, bildet die Grundlage unserer Academy. Die Flugschule umfasst mehr als 30 stationierte Hubschrauber für Schulungszwecke und ist damit Österreichs führende Ausbildungsstätte für TOP-Hubschrauberpiloten. Die Umgebung selbst, sowie zahlreiche Trainingselemente rund um unsere Flugschule ermöglichen uns Gefahrensituationen sicher nachzustellen. Sie lernen auch extreme Herausforderungen im Cockpit zu meistern und vor allem Nerven zu bewahren.

RotorSky

 

Wir passen unser Programm auch gerne auf individuelle Erfordernisse an. Unser Ziel ist es die besten Piloten auszubilden. Das bedeutet harte Arbeit am Flugplatz, um den Kurs positiv zu absolvieren. Dort angekommen ist die Belohnung allerdings grenzenlos.

Ausbildungen

> PPL (Privatpiloten Lizenz)
> CPL (Berufspiloten Lizenz)
> Type Rating
> TRI (Type Rating Instructor)
> FI (Flight Instructor)
> Außenlast

Der Weg zum Pilotenschein

> Informationsgespräch
In einem ersten Gespräch führt Sie unser Team in den bevorstehenden Kurs ein. Sie bekommen alle nötigen Detailinformationen sowie die Eignungsvoraussetzungen erläutert.

> Schnupperflug
Bei Rotorsky haben Sie die Möglichkeit vor Kursantritt einen unverbindlichen Schnupperflug am Doppelsteuer zu nutzen. Sie können testen, ob das Gefühl in der Luft stimmt und Ihnen das Fliegen im Blut liegt.

> Medizinische Eignung
Bevor es in den Hubschrauber geht, wird die medizinische Eignung überprüft. Es empfiehlt sich jedoch bereits vor Kursantritt die Eignung abzuklären. Details (Link zu offizieller Beschreibung)

> Anmeldung & Abschluss des Ausbildungsvertrags
Jetzt kann es auch schon losgehen. Mit der gültigen Anmeldung steht der Berechtigung in die Luft zu gehen, nichts mehr entgegen.

> Ausbildung zum Hubschrauberpilot
Ein Mix aus Vortrag, interaktiver Lehrplattform und Trainingsmaterial bilden das theoretische Modul der Ausbildung. Bereits nach einem kleinen Theorieblock wird der Praxisteil, bestehend aus mind. 45 Flustunden, in den Lehrplan integriert. Das gelernte Wissen kann direkt in die Praxis umgesetzt werden.

> Sprechfunkausbildung
Vor dem ersten Alleinflug müssen die Flugschüler die Sprechfunkausbildung abschließen. Die Sicherheit steht an erster Stelle und die richtige Kommunikation muss vor allem bei Alleinflügen gewährleistet sein.

> Theoretische Prüfung
Nach erfolgreicher Absolvierung der Theoriestunden wird die theoretische Prüfung durch die Austro Control abgenommen. Die Bestätigung des positiven Prüfungsergebnisses ist Voraussetzung für die praktische Prüfung.

> Praktische Prüfung
Last but not least kommen wir zur Abschlussprüfung. Hier zählen Flugsicherheit, Theorie und Praxis im Hubschrauber. Von einem unabhängigen Prüfer werden die Fähigkeiten überprüft und bei Erfolg der Flugschein ausgestellt.

> Selber Fliegen
Endlich unabhängig am Steuer. Bei Rotorsky kann Ihr Höhenflug auch gleich weitergehen. Unsere Miethubschrauber stehen Ihnen ab sofort zur Verfügung, damit der Spaß nicht mit dem Schein endet.