Instrument Rating – Helikopter

Eine Instrumentenflugberechtigung (IR) berechtigt den Halter, Hubschrauber nach Instrumentenflugregeln mit einer Entscheidungshöhe von 200 ft (60m) zu fliegen.

Im Falle eines Helikopters mit mehreren Triebwerken, können diese Privilegien auf Entscheidungshöhen von unter 200 ft (60m) erweitert werden.

Erfahrungsanforderungen für die Ausstellung eines IR(H)

Anwärter müssen im Besitz einer

  • PPL(H) mit Nachtfluggenehmigung; oder
  • PPL(H) und ATPL(A); oder
  • CPL(H); oder
  • ATPL(H); und

Müssen mindestens 50h an Überlandflügen als verantwortlicher Pilot in Flugzeugen, Hubschraubern oder Luftschiffen nachweisen, von welchen mindestens 10h in Hubschraubern geflogen worden sind.

Ausbildungskurse für die Ausstellung eines IR(H)

Anwärter eines IR(H) müssen bei einer genehmigten Ausbildungsstätte einen der folgenden Ausbildungskurse absolvieren:

  • ATPL(H)/IR integrated course
  • CPL(H)/IR integrated course
  • IR(H) modular course

Die Theorieausbildung umfasst die folgenden Fächer:

  • 010 Air Law and ATC Procedures
  • 022 Aircraft General Knowledge: Instrumentation
  • 033 Flight Planning and Monitoring
  • 040 Human Performance
  • 050 Meteorology
  • 062 Radio Navigation
  • 092 IFR Communications

Credits für Anwärter eines IR(H)

Einem Anwärter eines IR(H), welcher die theoretischen Prüfungen für eine CPL(H) abgeschlossen hat, können die folgenden Fächer angerechnet werden:

  • Human Performance
  • Meteorology

Einem Anwärter eines IR(H), welcher die theoretischen Prüfungen für eine ATPL(H) VFR abgeschlossen hat, können die folgenden Fächer angerechnet werden:

  • Aircraft General Knowledge: Instrumentation
  • Human Performance
  • Meteorology

Halter eines IR(A) oder ein Anwärter welcher die theoretischen Prüfungen für ein IR(A) abgeschlossen hat, kann die gesamte Ausbildung angerechnet bekommen (Theorieausbildung und Prüfungen für IR(H)).

Preis auf Anfrage

Infos

Gerne informieren wir Sie persönlich über die Ausbildung. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Lehrplan als PDF

Hotline: +43 2732 70309

E-Mail: fly@rotorsky.at.