PPL/H Privatpiloten-Lizenz für Hubschrauber

Zugangsvoraussetzungen

Damit Sie offiziell für die Ausbildung zum Hubschrauberpiloten zugelassen werden müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

1. Mindestalter bei Kursantritt ist 16 Jahre
2. Mindestalter bei Flugscheinausstellung ist 17 Jahre
3. Positive medizinische Tauglichkeitsprüfung Klasse 2

> Hier geht’s zur Gesetzesgrundlage der Tauglichkeitsprüfung
> Liste der AMC´s  (Aero Medical Centers) zur flugmedizinische Tauglichkeitsüberprüfung

Alle Preise beinhalten Theorieunterricht, praktische Flugstunden und Ausbildungsmaterial. Nicht jedoch Prüfungsgebühren und Landegebühren auf den Flugplätzen.

Praxisausbildung

Der Praxisteil ist in drei Phasen unterteilt:

1. Normalverfahren (mind. 14 Stunden)
2. Notverfahren (mind. 8 Stunden)
3. erweiterte Notverfahren & Alleinflüge (mind. 23 Stunden)

Gesamtflugstunden: mindestens 45 Stunden

Mindestens 25 Stunden müssen mit einem ausgebildeten Fluglehrer absolviert werden. Von diesen sind 10 Stunden im Alleinflug zu bewältigen. Die 10 Stunden Alleinflug bestehen aus mindestens 5 Stunden Überlandflug und einem Flug mit einer Mindeststrecke von 185 Kilometer bei dem zwei externe Flugplätzen angeflogen werden müssen.

Theorieausbildung

Der Theorieblock besteht aus mindestens 100 Stunden. Der Unterricht setzt sich aus einer Kombination von Klassenunterricht und Web Based Training zusammen. Der Lehrplan sieht 9 Theoriefächer vor:

1. Luftrecht
2. menschliches Leistungsvermögen
3. Meteorologie
4. Sprechfunkverkehr
5. allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse
6. flugbetriebliches Verfahren
7. Aerodynamik
8. Flugleistung & Planung
9. Navigation

Vorkenntnisse

Für Personen mit einer Flugberechtigung PPL/A reduziert sich das Lehrausmaß. Angerechnet werden:

1. 10 % der Flächenflüge (max. 6 Std.)
2. Theorieausbildung: a. Luftrecht, b. menschliches Leistungsvermögen, c. Meteorologie, d. Sprechfunkausbildung

In einem persönlichen Gespräch klären wir gerne Ihre individuellen Vorkenntnisse und informieren Sie über das Ausmaß der Anrechenbarkeit. Die anrechenbaren Elemente der PPL/A Ausbildung werden nach Bestätigung vom Preis abgezogen.

Lehrplan

Hier können Sie sich den Lehrplan zum PPL/H downloaden. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter +43 2732 70309 oder per E-Mail unter fly@rotorsky.at.

Das sagen unsere Kunden

  • Wer einmal in einem Hubschrauber gesessen hat, will mehr.

    Zumindest war das bei mir der Fall. Die Herausforderung ist jederzeit absolut konzentriert zu bleiben und für alle Ernstfälle gerüstet zu sein. Das Team der RotorSky hat mir das Gefühl von Sicherheit gegeben und mich zu meinem Traum „dem Pilotenschein“ geführt. Mein nächstes Ziel ist der Berufspilotenschein. Mario Wurm